Neuigkeiten

…gibt es im poetischen Sinne nichts, was ich verschriftlicht habe – seit März 2019 – ungefähr.

Denn seit dieser Zeit habe ich den Bau einer Kita ganz eng begleitet, für jeden Fleck darin und drumherum etwas geplant, viel gekauft und mit Liebe bestückt.

Nun ist Leben in diesem Haus.

Viele Begleiter, die versuchen, all die Kinder zu gewöhnen, zu zähmen und Ihnen Impulse zu geben, die sie auf die Pfade des Lernens führen.

Es ist wunderbar, spannend und sehr herausfordernd!

Und es ist Zeit, eine Bremse zu ziehen und ein Gleichgewicht wieder herzustellen zwischen Berufung, die bezahlt wird und Leidenschaften, die mich nur glücklich machen und von mir weiter erzählen…

Also, ob Bilder oder Worte; es ist etwas zu erwarten…hin und wieder – und immer wieder!!!

 

Eure Ttenna